Ein Hund packt aus: Julchens erstes eBook

Julchen und das wilde MeerJulchen und das wilde Meer

Bearded Collie Julchen fing schon als Welpe an, ihre verrückten Geschichten für den noch jungen Meerblog zu diktieren. Die sogenannte Anarchie auf vier Beinen riss Zäune nieder, rannte zwischen einer Horde von Pferden über die Fenne, brachte das Chaos in zwei Hundeschulen.

Verliebte Rüden, schwer verständliche Katertiere, Meerschweinchen als Filmproduzenten – alles kann passieren. Julchens frühe Geschichten findet ihr nun als Buch aufbereitet und mit vielen Fotos ausgestattet bei Neobooks. Wilde Geschichten von der Nordsee!

Das eBook ist bei allen gängigen Online-Händlern zu finden, zum Beispiel bei Amazon, Apple iTunes, Thalia, Weltbild und eBook.de.

Viel Spaß beim Lesen!

Verwandte Artikel

Kategorie Hunde, Lesen

Kunsthistorikerin, durch Zufall im Tourismus gelandet. Hat nach ein paar Jahren als Redakteurin erkannt: am liebsten frei! Journalistin & Buchautorin (u.a. "Ecological Living", teNeues). Aktuell lebt die Rheinländerin an der Nordsee und bloggt hauptberuflich.

13 Kommentare

  1. Wie toll!!! Gib Bescheid, wenn es über iBook verfügbar ist!! Dayo und Suri sind schon gespannt und denken gerade über mögliche Titel ihres Buches nach … aber sie wollen leider einen historischen Roman à la Rebecca Gablé schreiben … 😉
    Guten Rutsch und liebe Grüße in den Norden
    von der
    Wetterauer Bande

  2. Angela und Bo

    Hallo Elke ,ja mein Kindle kann beides :*
    Freu mich schon!

    Liebe Grüße und ein frohes Neues Jahr!
    Angela

  3. Wuff Julchen!
    Frohes neues Jahr euch allen!
    Ach, Mensch – dein Buch gibt es ja nur als E-Book … Frauchen liest aber keine E-Books und hat auch nicht die Möglichkeit dazu. Sie ist nämlich – was das betrifft – noch in der Steinzeit und wagt sich einfach nicht aus der Höhle raus. Gibt es keine andere Möglichkeit?
    Ein lautes Wuff
    Maddy

    • Hallo Maren & Maddy!

      Danke, euch auch ein frohes neues Jahr!!!

      Wir haben uns gegen book on demand entschieden – ich kenne deine Erfahrungen nicht, denke aber, es rentiert sich nicht, weil die Druckkosten hoch sind, wenn man nicht selber eine gewisse Auflage vorproduzieren lässt. Ob wir über den internen Wettbewerb ins Verlagsprogramm kommen, wissen wir natürlich jetzt noch nicht.

      Aber eBooks kannst du ja mit entsprechender (und meist kostenloser) Software auf jedem PC lesen. Ich habe auch noch keinen Reader… 🙂

      Liebe Grüße,

      Elke & Julchen

    • Huhu, Maddy!

      Wir überlegen gerade, ob wir über epubli doch eine Printversion anbieten. Ich sag‘ dir gerne Bescheid!

      Knutschi,

      Julchen

  4. Man das ist ja perfekt … Beardie zum lesen und schauen.
    Liebe Elke ganz viel Erfolg und wenn es über iBook verfügbar ist!!
    Alles alles Liebe und Gute für 2014 meine liebe Elke.
    Ganz liebe Grüsse sendet Dir
    Dani

  5. Pingback: Neskaupstaður, Island - Der zweite schönste Ort auf der Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *