Meine Reisen im April

Ja, es stimmt. Ich tausche Dünen gegen Dünen, Watt gegen Watt, Nordfriesland gegen Ostfriesland. Endlich werde ich der Frage auf den Grund gehen: Gibt es Unterschiede? Oder ist Ostfriesland genau so schön, entspannt und weit wie Nordfriesland?

Im April habe ich insgesamt zwei Inseln auf dem Schirm: Juist und Sizilien. Die ostfriesische Insel besuche ich zum ersten Mal in meinem Leben. Von oben sieht sie aus wie ein aus dem Meer springender Schweinswal, länglich und leicht gebogen.

Ein Schweinswal? © Nordseeinsel Juist
Ein Schweinswal? © just.de

Viel Sand umzingelt einen Streifen Grün, also eine Sandinsel, rund 2000 Jahre jung. Auf dem Grün leben 1.800 Menschen ständig. Abhängig von den Gezeiten, Wind und Wetter. Was mir jetzt schon gefällt, ohne die Insel zu kennen: Juist ist autofrei.

Als würde das allein nicht reichen, verfolgen die Juister das hehre Ziel, bis 2030 erste klimaneutrale Destination der Welt zu werden. Man will komplett auf erneuerbare Energien umsteigen, in Zukunft soll es nur noch Windenergie, Photovoltaik, Geothermie und Biomasse geben.

Sunshine Reggae
Sunshine Reggae © just.de

Ich werde also mit Bahn und Fähre auf die autofreie Insel fahren und freue mich aufs Rad- und Kutschenfahren, Strand- und Wattwandern am Ende des Monats. Auf die Übernachtungen im Bio-Hotel.

Doch zuvor werde ich eine alte Bekannte wiedersehen: Sizilien. Zwei Mal war ich schon dort, doch das letzte Mal 1999, wie meine Unterlagen mir verraten haben. Zwar hatte ich gedacht, dass ich nie etwas wegschmeiße, doch wie es scheint, ist mein allererster Magazinartikel dem letzten Umzug, beziehungsweise der schlechten Lagerung danach, zum Opfer gefallen.

NH Hotel Donna Fugata Golf & Spa
La dolce vita © NH Hotel Group

Schade eigentlich, denn er handelte von Sizilien, von der allerersten Reise auf die Insel. Alte Dias habe ich wiedergefunden, vom Barock und vom Fischmarkt in Catania. Dieses Mal werde ich in Richtung Ragusa weiterfahren und das Unesco-Weltwerbe des Val di Noto in den Städten Scicli, Modica und Ragusa Ibla kennenlernen.

In zwei Tagen geht es los: Sizilianisch kochen und essen, Schokolade, Wein und Spa testen, zum Strand spazieren und dem Mittelmeer Hallo sagen. Regelrechtes Dolce Vita also? Ich werde berichten! Immerhin verspricht die Wettervorhersage bis zu 25 Grad Celsius. Und viel Sonne über Sizilien.

Text: Elke Weiler

Fotos: juist.de & NH Hotel Group

  1. Oh, klasse Juist. Da will ich auch schon lange hin. (Allerdings habe ich neulich gelesen, dass ein Hugo (also das Getränk) € 9,50 kostet.) Ich freue mich auf Deine Eindrücke!

  2. ich wünsch viel spass auf juist. zu fuß bist du sehr schnell (fast) überall. im cafe baumanns am kurplatz gibts lecker kaffee & kuchen – und bei sonnenuntergang kann man in der „hohen düne“ herrlich ein weinchen (oder hugo) schlürfen…

  3. Oh wie schön!! Ich muss ja gestehen, ich war noch nie auf einer der deutschen Inseln *hust* das muss dringend geändert werden glaub ich 🙂

    Dir auf jeden Fall ganz viel Spaß!

    • Ja, das ist Sünde! 🙂 Am besten, du kommst gleich nach Nordfriesland. Amrum ist zum Beispiel ganz toll!
      Danke und liebe Grüße!!!

  4. Juist soll total toll sein. Ich bin gespannt, was du erzählst!

  5. Oh, Sizilien! Da bin ich gespannt was Du erzählen wirst! Ursprünglich wollte ich da im März hin, habe meine Pläne aber kurzfristig geändert. Ich wünsche Dir viel Sonne!

  6. Hm … ich kann von mir sagen … auf Juist da war es ziemlich wüst – Abenteuerurlaub mit 17 😉
    seit dem war ich dort nicht mehr.
    Nach Sizilien habe ich es noch nicht geschafft- bin gespannt auf deine Berichte!
    Die machen ja immer sofort Lust loszufahren.

    Liebe Grüße und gute Reise

    Gela

  7. „Leicht gebogener Schweinswal“ ist super! 🙂 Das habe ich noch nie gehört! Ich bin sehr gespannt, was Du berichtest. Liebe die Insel ja heiß und innig. Was den Hugo betrifft: günstig sind die ostfriesischen in der Tat nicht. So isses leider.

  8. Liest sich so gut. Bekommt man direkt Lust mitzulaufen 🙂

  9. Na vielleicht machst du dann vor oder nach Juist ja mal einen kleinen Abstecher nach Norden rein 🙂

  10. Oh nach Sizilien wollte ich auch schon immer mal!! Ich hoffe du kommst mit tollen Tipps wieder!! Freue mich mehr von dir zu lesen 🙂 Liebe Grüße aus dem Jochtal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: