Auf Tapas-Recherche

Planlosigkeit mitten im Barri Gòtic. Durch welche hohle Gasse werden wir gehen? Nicole weiß Bescheid. Ich treffe sie vor der Kathedrale Seu, wo sonst. Kennzeichen: gestreifte Strumpfhose. Nicole kennt Barcelona wie ihre Westentasche, sie lebt schon lange hier. Ihr Mann ist Halbspanier, die Kinder sind hier aufgewachsen. Genauer gesagt in einem katalanischen Dorf namens Cardedeu. Schneebekrönte Berge im Hintergrund, und keine Entfernung nach Barcelona oder ans Meer.

Im bunten Zürich

Ein Designerteam mit dem verwunschenen Namen Alfredo Häberli führt mich mitten ins Reich der Fantasie. Kindergarten statt Businesshotel – Zürich, du bist so wunderbar!

Herbst in Zürich

Wo ist Zürich am schönsten? Ganz klar: Dort, wo es am besten schmeckt. Und wo man einen Überblick hat. Zürich am Fluss, am See, mit Bergen. Und Raclette!

Herbstgelüste

Kaum hatte Janni die Deichkrone erreicht, erblickte er es. Das Top-Event des Herbstes! Ein massives Aufgebot an Ackerlutschern wegen der bevorstehenden Umsiedelung der Wollknäuel.

Sonntags an der Limmat

Nach zwei sonnigen Tagen ist es vorbei. Am Sonntagmorgen zeigt sich der Himmel zugeknöpft, manchmal regnet es. Doch alles in Maßen, sogar der Regen – das ist Zürich. Wenn es in Rom regnet, ergießen sich wahre Sturzbäche auf den Asphalt.…

Mandarinen & Mandeln

Meine erste Nachtfahrt mit einem Zug seit drei Ewigkeiten beginnt damit, dass etwas verschlossen ist. Mein Waggon. Verdunkelt und mit verklebten Türen. Da stehe ich also vor dem City Night Line in Hamburg und will nach Zürich. „Ein Problem mit…

Süßes Salz aus Cervia

An der Seite von Enzo Bonaldo laufen wir durch den Hafen von Cervia. Ein Tourist aus den Niederlanden sei schuld, erzählt er uns. 1981 habe nämlich eben jener Mann den Anstoß zur Muschelzucht gegeben. Auf diese Weise hätten sie die…