Schlagwort Buchtipp

Griechenland à la carte

Lange war ich nicht mehr in Griechenland, viel zu lange. Zuletzt hat mich Thessaloniki als Melting Pot und kulinarischer Hotspot in seinen Bann gezogen. Es war der lebhafte „kósmos“ der Stadt, dem ich verfiel, gleich zu Beginn der Reise. Dabei…

Seefahrt mit Huhn

Seefahrt mit Huhn
Obschon ich Reisebloggerin bin, lese ich selten Geschichten von Abenteurern. Guirec Soudée ist aber einer, und ich verschlinge sein erstes Buch, das gerade auf Deutsch erschienen ist. Ich muss zugeben, dass bei der Auswahl im Buchladen gar nicht die Seefahrt…

Der etwas andere Trip in den Norden

Buchtipp
Manche Bücher entdeckt man beim Stöbern, andere werden an einen herangetragen. Als da wäre: „Einfach loslaufen. Eine Reise in fremde Leben“. Svenja Beller, eine junge Journalistin aus Hamburg, hat mich auf ihr Buchprojekt aufmerksam gemacht, das sie gemeinsam mit dem…

Die Rentierpolizei ermittelt

Buchempfehlung
Die neue Meerblog-Reihe „Frisch gelesen“ möchte ich mit dem Debütroman des Franzosen Olivier Truc beginnen. Ich entdeckte den Lappland-Krimi „40 Tage Nacht“ (im Original: „Le dernier Lapon“ mit grandiosem Schwarz-Weiß-Cover) zufällig in einer jener kleinen Buchhandlungen, die ich so mag.…