Schlagwort Wattwanderung

Spuren im Schlick

Watt Pellworm Hallig Süderoog
Noch steht das Wasser im Watt und glitzert in der Nachmittagssonne. Nur wenige Menschen haben sich an der Abgangstelle WW4 hinterm Deich eingefunden. Doch bis der Postbote Knud Knudsen am Treffpunkt erscheint, ist der wanderfreudige Trupp stark angewachsen. Wir erkennen…

Meeting mit Herrn Knudsen

Die Sonne knallt aufs dänische Wattenmeer. Marco, leicht windzerzaust und sonnenverbrannt, schultert ein Stativ und zieht voran. Barfuß übers Sandwatt der dänischen Insel Fanø. Geschmeidiger Boden, warmes Salzwasser um die Füßen herum – das gefällt mir und auch dem Rest…

Über den Wattwurm

Wie beigegraue Spaghetti sehen sie aus, die gedrehten Häufchen der Wattwürmer. Dringt der rötliche Wurm in den Boden ein, frisst er den Sand und filtert dabei organisches Material heraus. Ein natürlicher Reinigungsprozess des Watts: Was als Kringel ausgeschieden wird, ist…

Kopflos im Watt

Wattwanderung
Die Frau neben mir läuft barfuß durch den Schlick: “Man spürt jede Muschel unter den Fußsohlen.” Auch die Wattführerin läuft ohne Gummistiefel. Kein Problem. Es ist warm genug, und das Erlebnis “Spaziergang über den Meeresboden” ist so noch intensiver. “Pro…