Landleben

Wie lebt es sich auf dem platten Land in Eiderstedt mit Hühnern, Hunden und Katze? Wieso gedeihen die Erdbeeren auf dem Marschboden so gut, die Möhren aber besser im Hochbeet? Kuriositäten und Kulinarisches rund ums Jahr.

Winter am Strand

Winterblues

Am liebsten mag ich die winterstillen Tage. Nordstrand und Pellworm nur noch hauchzarte Konturen am Horizont, über den sich der Dunst gelegt hat. Jegliche Geräusche wie verschluckt, das Meer hat sich entfernt. Vereinzelte Vogelschreie im Watt und das Knirschen unserer eigenen Schritte im Sand. Wenn wir jetzt schweigen, sind wir eins mit dem Land. Und …

Winterblues Weiterlesen »

Freie Hühner

Die glorreichen Vier

Dies ist ein Hühnerartikel. Alle, die Hühner nicht so genial finden wie wir, sollten einen anderen Artikel lesen. Wer trotz der Warnung bleibt, wird es vielleicht lustig finden. Und auch traurig. Nicht gerade das, was in Zeiten wie diesen angebracht erscheint. Dieser Artikel wurde übrigens von keinem Huhn diktiert. Das Landleben kann eines der härtesten …

Die glorreichen Vier Weiterlesen »

Klatschmohn auf Feld

Gittes Geheimnis

– Werbung – Kennzeichnung aus Gründen der Transparenz: Die Übernachtungen und Fährfahrten dieser Reise wurden von Visit Fünen übernommen. Die Landschaft swingt, und ich auch. Aus Sicht einer Flachlandbewohnerin kommt eine Moräneninsel wie Avernakø einem Musikstück gleich. Ich düse mir unbekannte, schmale, gewundene Straßen entlang, trällere irgendeinen Song vor mich hin, der mir gerade in …

Gittes Geheimnis Weiterlesen »

Die Sache mit den Erdbeeren

Von wegen Wasser! „Ich bestehe zur Hälfte aus Erdbeeren“, unkt der Mann. Dabei hat alles eher harmlos begonnen. In der Gärtnerei hatten wir ein paar zarte Erdbeerpflänzchen erstanden und im Hochbeet einquartiert. Wir freuten uns über jedes einzelne Früchtchen, das im darauffolgenden Sommer das Licht der Welt erblickte. Jede Erdbeere schmeckte besonders. Nach Sommerhitze, Sonnenuntergängen …

Die Sache mit den Erdbeeren Weiterlesen »

Bearded Collie

Nur der Frühling

Sieben Uhr morgens, doch kein Mucks ertönte vom Oberdeck. So bellte ich kurz, aber bestimmt. Die Sonne schien, und es war an der Zeit, in den Tag zu starten! Die Hühner warteten auf Freiheit und Futter, und auch mein Magen konnte bald eine Kleinigkeit vertragen. Außerdem schätzte ich geregelte Abläufe. Durch seinen zuverlässigsten Wecker zumindest …

Nur der Frühling Weiterlesen »

Nordfriesland

This is a sheep’s world

Nun also die neuen Nachbarinnen mit ihren Lämmern. Gerne kommen sie auf einen kleinen Plausch vorbei, wenn sie uns sehen. Vermutlich liegt eine Verwechslung vor, und sie halten uns für die nahrungsgebenden Zweibeiner, an die sie gewohnt sind. Jedenfalls sind diese Schafe eher anhänglich und kommunikativ veranlagt. Inzwischen lässt es sie relativ kalt, wenn Janni …

This is a sheep’s world Weiterlesen »

Huhn

Frühstück mit Frosch

„Hehehe!“, bellte der fliegende Teppich in einer Lautstärke, dass der Boden bebte und die Bäume wackelten. Sturm-Julchen wehte heran, eine Naturgewalt. Prophylaktisch verzogen wir uns ins trockene Schilf, denn ein Hund war selten zu bremsen. Als Henne weißt du nur zu gut, wie das enden kann. Der Teppich verfügt über mangelnde Steuerbarkeit, wenn einmal auf …

Frühstück mit Frosch Weiterlesen »

Scroll to Top