Samsø

Eines der schönsten Dörfer Dänemarks

Das schöne Dorf

Wir treffen Erik Ruus vor dem gelben Turm in Nordby (sprich: Norbü). Für einen Leuchtturm erscheint er uns zu klein, für einen Glockenturm zu allein. Doch Einwohner Erik erklärt, dass die dazugehörige Kirche außerhalb des Ortes steht und schon vor dem Turm dort war. Aber das ist eine andere Geschichte. Jedenfalls wollten die Einwohner unmittelbaren …

Das schöne Dorf Weiterlesen »

Dänemark

Brot und Wein

Mit dem Anwesen hat Stig Hedeboe einen echten Glücksgriff getan. Die ältesten Teile der vierflügligen Hofanlage in Alstrup stammen aus dem 18. Jahrhundert, ringsherum grünt und blüht es. Typisch Samsø eben. Man kommt an und fühlt sich wohl. Hyggelig nennen die Dänen das bekannterweise. Alles ist nett anzusehen und strahlt eine Freundlichkeit und Gemütlichkeit aus, …

Brot und Wein Weiterlesen »

Schrittgeschwindigkeit auf Samsø

Wo sind Tulle und Karl? Die beiden norwegischen Fjordpferde haben sich auf der Weide unter ihresgleichen gemischt und sind in der Folge schwer identifizierbar. Auch für Profis wie die Hannens. Eine Woche war die Familie aus Münster mit dem Zweiergespann unterwegs gewesen. Und nun regnet es Komplimente: „Ganz lieb“ seien Tulle und Karl nämlich gewesen. …

Schrittgeschwindigkeit auf Samsø Weiterlesen »

Am Strand, Samsø

Sommer auf Samsø

Eine Insel ist eine Insel, ist … eine See- und Windbraut? Issehoved. Für viele ist die Nordspitze die schönste Stelle auf ganz Samsø. Die Landschaft wellt sich in perfekten Linien. Wie gemalt, diese Weichheit und diese Farben. Und es weht ganz schön. Weiter hinten die Ostsee, wir laufen über die Hügel, hinab zum Strand. Und …

Sommer auf Samsø Weiterlesen »

Hart am Wind

Auf Englisch erklärt uns Skipper Niels Bach, wie die Schwimmwesten funktionieren. Anlegen müssen wir sie aber nicht, denn die See ist ruhig heute. Lediglich Leichtmatrose „Fighter“ trägt seine Weste die ganze Zeit, und das ist bestimmt besser so. Der quirlige Terrier rennt nämlich gerne umher, lehnt sich zur Reling hinaus und schaut übers Meer. Fast …

Hart am Wind Weiterlesen »

Samsø Reggae

Ein reisendes Rastaschaf? Am Anfang konnte ich nicht mal ahnen, was auf mich zukam – als neuer Kolumnist für Meerblog. Aber es roch nach Abenteuer und Meer. O sole mio… Ich fieberte wie ein Operntalent meinem ersten Bühnenauftritt entgegen. Aber es war anders. Eher wie eine Tournee. Immer wieder heraus aus der rosaroten Tasche, immer …

Samsø Reggae Weiterlesen »

Scroll to Top