Hunde

Hund am Strand

Geburtstag ohne Party

Ich machte erst mal das Licht an. Madame war mitten in der Nacht durch die Gegend getapst und hatte die einzige vorhandene Tür in der Bude hinter sich zugezogen. Ging gar nicht! Ich also hinterher und dann im aufrechten Gang mit der Vorderpfote auf den Lichtschalter des Lutscherbads. Madame wirft mir immer vor, ich wäre …

Geburtstag ohne Party Weiterlesen »

Bearded Collie

Die virtuelle Verlobung

Der schöne Jack. Gerade noch entwickelte ich gemeinsam mit ihm die Idee, eine Schnüffelnasen-Agentur als kongeniale Nord-Süd-Verbindung zu gründen. Schließlich machen echte Krimis nicht vor Ländergrenzen halt! Also schlug ich vor, dass wir aus Vermarktungsgründen Fotos von uns mit Schlapphüten machen ließen und lieh mir Madames breitkrempige australische Schädelzierde aus. Jack fand zwar einen Hut …

Die virtuelle Verlobung Weiterlesen »

Bearded Collie

Nur der Frühling

Sieben Uhr morgens, doch kein Mucks ertönte vom Oberdeck. So bellte ich kurz, aber bestimmt. Die Sonne schien, und es war an der Zeit, in den Tag zu starten! Die Hühner warteten auf Freiheit und Futter, und auch mein Magen konnte bald eine Kleinigkeit vertragen. Außerdem schätzte ich geregelte Abläufe. Durch seinen zuverlässigsten Wecker zumindest …

Nur der Frühling Weiterlesen »

Bearded Collie

Himmelhuhnundmeer!

Es war zum Pferdeäpfelpürieren: Das Gackervieh wurde immer dreister. Seit einem Jahr liefen sie nun schon kreuz und quer durch mein Areal. Zwar mundeten ihre Hinterlassenschaften nicht schlecht, auch konnte hund sich ab und zu ihr Körnerzeug reinziehen, doch welch gefiederte Impertinenz musste man dafür ertragen! Dabei galt das „Don’t touch“-Gebot erster Stunde, anderweitig konnten …

Himmelhuhnundmeer! Weiterlesen »

Nebel am Morgen

Irgendwie hatte der Herr Winter sich vom Acker gemacht, ohne eine ordentliche Abschiedsvorstellung zu geben wie im letzten Jahr. Stattdessen Vorfrühling. Unsere Morgen waren voller Nebel, so dass man die Möwe in der Luft nicht erkennen konnte. Wohl aber hören. Die Geräusche inmitten bodenkriechender Wolken waren intensiv. Als visueller Hund stand ich auf flotte Piepmätze, …

Nebel am Morgen Weiterlesen »

Ein Tag am Meer

Janni und ich rochen den Speck sofort. Madame lief hierhin und dorthin, Monsieur ebenso. Da war doch was im Busch! Zur Sicherheit positionierten wir uns so am Gatter, dass wir die Blechhöhlen im Blick hatten. Nicht, dass man uns vergaß! Mit entsprechenden Anfeuerungsrufen begleiteten wir das Hin und Her. Ok, sie packten keine Taschen. Messerscharf …

Ein Tag am Meer Weiterlesen »

Ein perfekter Tag

Der Wind pfiff unablässig ums Haus. Mitten in der Nacht stand Madame am Fenster und murmelte fasziniert: „Wir sind eingeschneit.“ Ich nahm ihre Worte wahr, nickte jedoch gleich wieder ein. Wenn sich Schnee niederließ, würde er auch am Morgen noch dort sein. Sagen wir, am späten Morgen. Die Nachtruhe war heilig. Doch ein paar Stunden …

Ein perfekter Tag Weiterlesen »

Scroll to Top