Kategorie Ungewöhnlich übernachten

Wenn sie irgendwo ein Tiny House entdeckt, kriegt die Meerbloggerin leuchtende Augen. Am liebsten nächtigt sie nämlich ungewöhnlich: im Schlafstrandkorb, Containerhotel oder auch im Museum.

Glamping-Lust

Sunset
– Werbung – Vor drei Jahren war ich zum letzten Mal an der Costa Brava, habe bei einem Kochkurs in Girona gelernt, wie man eine Tortilla korrekt zubereitet, Yoga im Weinberg geübt und mit Künstlerinnen in Cadaqués gesprochen. Zwischendrin habe…

Nachts im Museum

Lüneburg
Eine fast gespenstische Ruhe. Nur das leise Surren der Klimaanlage unter der hohen Decke des Museums. Draußen herrscht Winterdunkelheit, drinnen sind längst nicht alle Lichter erloschen. Und so fühle ich mich ein bisschen wie auf dem Präsentierteller hinter der Fensterfront…