Schlagwort Westerland

Es tost die Brandung

Strand in Sylt
Es ist ein ganz normaler Nordseetag, dieser erste Juni. Der Wind weht, Sonne und Wolken liefern sich einen schmissigen Dialog. Im Sylter Kalender habe ich Tai Chi entdeckt, immer montags um neun. Treffpunkt: vor den Schildkröten am Aquarium. Also mische…

Ballade in Grau

Der Fahrtwind verstreicht die Tropfen auf der Fensterscheibe, so dass sie zu Schrägstrichen wachsen. Ich blicke auf Schafe, die unter Solaranlagen liegen, Schutz vor dem Regen suchend. Kühe, an Stallwände geschmiegt, die sie ausnahmsweise lieber von innen sehen würden. Wir…

Party auf Sylt

Meine Reise auf die Insel begann mit einer Katastrophe: Ich verlor den Halt. Der Boden unter mir bebte und wackelte wie bei Erdbebenstärke 8! Mein ganzer Körper zitterte gewaltig, mein Herz pochte vor wilder Aufregung, als hätte ich mit meinem…

Der Nebelreiter

Nebel am Strand
Hatte Theodor Storm Nordfriesland nur im Winter erlebt? Dann wäre es verständlich, Husum als „graue Stadt“ zu bezeichnen. Oder, was wahrscheinlicher ist, er liebte diese Zeit besonders. Sich im Nebel zu verlieren. Kein Horizont, die Welt wie abgedämpft. Auch in…