Schlagwort Café

Aber bitte mit Sahne!

Während anderswo wilde, maskierte Lutscher die Straßen bevölkerten und diese Riesenparty Rosenmontag nannten, zelebrierten Madame und ich einen coolen Mädelsnachmittag. Ein netter Spaziergang am Dockkoog, diverse Schnacks und Snacks auf dem Weg, schließlich ein kleiner Imbiss im Café. Zwischendurch massive…

Blumen und Sünden

Der Fernsehauftritt stand an. Live. Wir schmissen uns in Schale, für mich gab‘s die rote Ich-bin-Zucker-Schleife. Madame kämmte mir und dem kleinen Pupser die Botanik aus dem Fell, und los! Denn die Fernsehlutscher warteten auf das Startsignal in meiner Lieblingslocation,…

Amrumer Waffeln

Cafe-Tipp, Amrum
Insel-Krug steht noch über dem Eingang des roten Hauses an der Uasterstigh 19. De facto heißt der Laden aber „Dörnsk an Köögem“ – was soviel heißt wie „Stube und Küche“. Und man muss noch nicht einmal Öömrang, also Amrumer Friesisch…

Insel-Feeling

Sommers wie winters als gute Anlaufstelle gilt die „Insel“ in St. Peter-Bad. Inmitten des saisonalen Trubels auf der zentralen Straße „Im Bad“ betritt man den Garten durch flankierende Bambushecken in der Tat wie eine Oase. Auch wenn es an der…

Huhnbesuch im Gartencafé

Ein ungewohnter Anblick auf Eiderstedt: Das sogenannte Herrenhaus Hoyerswort reckt sich zweistöckig mit einem achteckigen Treppenturm in die Höhe. Grazil, anmutig. Ein zweiflügeliger Renaissancebau umgeben von hohem Baumstand, so dass er von der L 311 zwischen Kotzenbüll und Harblek kaum…

Bienenstich im Barockgarten

Im Land zwischen den Meeren haben Waldstücke echten Seltenheitswert. Und Holzarchitekturen á la Alm? Exotisch! So sind die Liegestühle des Cafés „Schweizer Haus“ in Tating gen Grün ausgerichtet, und das Holzhaus im sogenannten Schweizer Stil, Baujahr Ende 19. Jahrhundert, gilt…