Schiffe

Keukenhof

Die Entdeckung der Langsamkeit

– Werbung – Ich fahre für mein Leben gerne mit dem Rad durch die Gegend. Je schöner das Ambiente, je besser die Wege, desto größer der Fahrgenuss. Eine besondere Erfahrung ist die Kombination von Radtouren mit einem kleinen Schiff als Zuhause auf Zeit. Während einer Hausboottour in Holland habe ich das bereits genießen können, wobei …

Die Entdeckung der Langsamkeit Weiterlesen »

Kutterregatta

Karneval auf dem Kutter

Wir sitzen im Büsumer Hafen und schlecken preisgekröntes Eis aus Norddeutschland von einem kleinen Wagen. Obwohl Kapitän André uns gesagt hat, es sei noch Zeit, wollen wir den Fischkutter „Westbank“ schon entern. Den Kirmestrubel hinter uns lassen, hinaus aufs Meer. Heute mal ohne hineinzuspringen, ohne zu schwimmen. Und ohne Gewitter, die Sonne lacht breit. Die …

Karneval auf dem Kutter Weiterlesen »

Auf der Fähre

Leuchtturm in Sicht

Hintereinander steigen wir langsam rot beleuchtete Stufen hinauf. Seltsam dunkel ist der Raum, den wir erreichen. Lieber schaue ich erst mal zu den Sternen. Doch natürlich sind wir nicht allein auf der Brücke. Und noch seltsamer ist es, mit Unbekannten in einem Raum ohne Licht zu sein. Der Mond hat die Form einer halben Melone, …

Leuchtturm in Sicht Weiterlesen »

Auf nach Schweden

Es ist schon dunkel, viel zu früh, als wir ablegen. Die „Passat“, der legendäre Viermastbark im Hafen von Travemünde, der Leuchtturm, der Strand, viel zu dunkel. Regen prasselt aufs Außendeck, nur unter den Rettungsbooten sind wir halbwegs geschützt. Blitze zucken am Himmel, doch das Drama spielt sich anderswo ab, in der Ferne. Lieber suche ich …

Auf nach Schweden Weiterlesen »

Hausboot Friesland

Das Leben, ein Schaukeln

Hausboottage sind die Tage der fliegenden Chips. Der Möwen, die in ständiger Bereitschaft leben, das Boot zu entern. Wegen der Chips, die vom Teller durch die Luft tanzen. Hausbootnächte sind die Nächte endloser Bordgespräche. Typische Hausbootmomente erlebst du zum Beispiel während der Duschzeremonie. Oder jene Augenblicke, wenn du bei aufgeklapptem Fenster im Bad die Zähne …

Das Leben, ein Schaukeln Weiterlesen »

Von Kühen, Kojen, Kurven

Der Hahn kräht. Morgens, mittags, abends. Es kann jederzeit passieren. Wir kennen seinen Rhythmus nicht, auch nicht die Gründe. Doch wir vermuten, dass er ein Profilierungsproblem hat. „Das haben ja einige“, meint Meike vieldeutig. Anfangs wollen wir ihm den Hals umdrehen, doch schließlich achten wir kaum mehr auf ihn. Er ist einfach der Hahn des …

Von Kühen, Kojen, Kurven Weiterlesen »

Die Dghajsa

Walter Ahar ist not amused, als wir auf der Bildfläche erscheinen. Der Mann mit den irischen Wurzeln diskutiert mit meinem Begleiter, dem 70jährigen Narcy. Scheinbar haben wir uns in Nenus Restaurant zu lange durch maltesische Spezialitäten gefuttert, jedenfalls sind wir in Walters Augen spät dran. Er hat am Anleger in Valletta auf uns gewartet und …

Die Dghajsa Weiterlesen »

Scroll to Top