Meerblog » Watt

Watt

Der Wälz-Faktor

  • von

Höchste Alarmstufe! Die Occupy-Bewegung hatte uns umzingelt. So viele Wollknäuel auf einmal hatte ich noch nie gezählt. Was war passiert? Man konnte von einer regelrechten… Weiterlesen »Der Wälz-Faktor

Im Namen der Liebe

  • von

Die Übergabe erfolgte mitten auf dem Deich. Ringsherum keine verdächtigen Bewegungen. War es wurscht? Doch die Öffentlichkeit der Handlung konnte reine Tarnung sein. Und was… Weiterlesen »Im Namen der Liebe

Wahnsinn im Watt

  • von

Keiner weniger, lautete die oberste Devise eines Hütehundes. Dass sich ausgerechnet das Katertier verdünnisierte, traf uns alle bis ins Mark. Außenstehende gaben dem kleinen Saubraten… Weiterlesen »Wahnsinn im Watt

Inselurlaubsreif

  • von

Die Katze, eine Putzmaschine. Wie ferngesteuert schlabberte Mats den lieben langen Tag mit der Schmirgelzunge über sein Fell. Und zockelte als blankpolierter Schönling durch die… Weiterlesen »Inselurlaubsreif

Julchen auf der Suche nach Flaschenpost

Mondsüchtig

  • von

Kühe waren die besseren Pferde. Sie interessierten sich stark für ihre Umwelt, hatten ein sehr gutes Reaktionvermögen und traten zum Rapport an, sobald man es… Weiterlesen »Mondsüchtig

Wattwunder

  • von

Das Meer, eine Pfütze. Jetzt, da ich es so dringend brauchte! Ich erwartete nämlich eine Flaschenpost von Popeye (sprich: pop‘eje). Wir hatten Tango auf der… Weiterlesen »Wattwunder

Das Watt

„Sie ist wohl verknallt“, sagte Monsieur zu Madame. Man sprach über mich, hm. Liebe Leute, natürlich bin ich verknallt! In eine Socke. In meinem Hummelwiesenteddy.… Weiterlesen »Das Watt