Kategorie Hotels

Im römischen Palazzo wohnen

Im Viertel Casalbertone hatte ich eine Wohnung gemietet, vorher und danach an vielen Orten in der ewigen Stadt übernachtet. Nun zum ersten Mal in einem der herrschaftlichen Palazzi im Stile Umbertino. Auf dem Schwarzweißfoto lässt sich Giovanni Montemartini als ein…

Von Venedig ans Lido di Jesolo

Gondel
Werbung | Als ich im Mai in Italien war, habe ich es gewagt, Venedig mit ein paar Tagen am Adriastrand zu kombinieren. Erst Kultur im Großformat, dann relaxen und genießen am Meer. In Venedig entdecke ich jedes Mal neue Ecken,…

Barcelona: Wo übernachten?

Werbung | Barcelona gehört zu meinen Lieblingsstädten weltweit. Eine lebhafte, bunte, kreative Stadt am Meer, Musik an allen Ecken und Enden. Am liebsten bin ich einmal im Jahr dort, wenn es sich irgendwie einrichten lässt. Und immer auf der Suche…

Frühling im Dorf

Werbung | Nachmittags im Café: Eine Schar Kinder kommt gut gelaunt von der Schule und wünscht den Gästen im Vorgarten einen guten Appetit. Sehr freundlich. Während die Anderen schon beim Kaffee sind, nehme ich mit einer cremigen Krabbensuppe vorlieb. Das…

Camping zwischen Lagune und Adria

Flussfischer
Werbung | Schon lange steht das Delta des Po auf meiner Liste. Zwar kenne ich den mit über 650 Kilometern längsten Fluss Italiens schon von anderen Besuchen: Ich bin dem Po von Turin bis zur Quelle gefolgt und war auch…

Im Freilufthotel am Strand

Werbung | Campen gehört eigentlich in das Reich meiner Kinderträume. Doch als ich im letzten Jahr zum ersten Mal nach langer Zeit wieder auf einem Campingplatz gelandet war, habe ich es genossen. Vor allem die frische Luft und die Nähe…

Wohnen wie ein Lisboeta

Werbung | Als ich zum ersten Mal in Lissabon war, habe ich die Aussicht von der Dachterrasse eines Hotels über die Altstadt bis zum Castelo de Sao Jorge genossen. Ich hatte mich auf Anhieb in die Stadt am Tejo verliebt…

Am Wasser wohnen

Frisch ist die Luft an diesem Morgen in Stockholm, Ende August. Ich sitze am Kai in der Sonne und warte auf das Boot. In meinem Rücken die alte Mühle, ein imposanter Backsteinbau aus dem Jahr 1890, der unter Denkmalschutz steht.…

Der Ruf der Affen in Berlin

Hotel-Tipp Berlin
Morgens um acht ertönt der Ruf der Wildnis: aus der Ferne das Trompeten der Elefanten, dazwischen der Schrei eines Affen. Mehr im Vordergrund ein Chor von Vogelstimmen, ganz ohne Dirigenten. Das Solo eines Papageis. Bin ich wirklich in Berlin? Letzte…

Föhr für Familien

Der Wind steht im Weg, recht aufgeblasen wirkt er heute. Fährt unerbittlich übers Wasser, den Hafen, die Menschen, die Fahrräder. Das Schiff. Es wartet schon. Ich nage noch an meinem Brötchen. Wenn du morgens schon Lachs mit Zwiebeln frühstückst, bist…