Rom

Der Raum, den es nicht gibt

Wenn dir etwas radikal modern erscheint, dann kann es daran liegen, dass du es in seiner Gesamtheit zunächst nicht erfassen kannst. Etwas, das alles über den Haufen wirft. Es zieht dich an, ist Magie, obschon an diesem grauen Tag so etwas wie Beton noch banaler wirkt. Dieser nicht. Er windet sich, entwickelt sich, lebt wie …

Der Raum, den es nicht gibt Weiterlesen »

Im römischen Palazzo wohnen

Im Viertel Casalbertone hatte ich eine Wohnung gemietet, vorher und danach an vielen Orten in der ewigen Stadt übernachtet. Nun zum ersten Mal in einem der herrschaftlichen Palazzi im Stile Umbertino. Auf dem Schwarzweißfoto lässt sich Giovanni Montemartini als ein beleibter Mann mittleren Alters mit opulentem Schnauzer und einem Bart erkennen, der klar die Dimensionen …

Im römischen Palazzo wohnen Weiterlesen »

Blick von der Kuppel, Petersdom

Italienisch für Anfänger, Teil 2

Il Papa. Ausnahmsweise schreibe ich das mal groß, eine Seltenheit im Italienischen. Dem Papst zu Ehren, auch wenn die Welt zur Zeit ohne ist. Siamo senza. Wir sind ohne. Senza soldi, morale, Papa. Ohne Geld, Moral und Papst. In dieser Misere hilft nun Teil 2 meines kleinen Italienisch-Kurses eventuell weiter. Vediamo, schauen wir mal… Il …

Italienisch für Anfänger, Teil 2 Weiterlesen »

Italienisch für Anfänger

Parli italiano? Sprichst du Italienisch? Heute biete ich etwas Neues an: einen Mini-Sprachkurs per virtuellem Spaziergang. Durch Roma, bella Roma. Wer schon alles versteht, kann gerne nur die Bilder anschauen. E godere, und genießen. Buongiorno, allora cominciamo. Guten Morgen, fangen wir also an. Jedes Mal, wenn ich in Rom bin, laufe ich am liebsten ziellos …

Italienisch für Anfänger Weiterlesen »

Piazza Navona

Martini-Sommer in Rom

Nach Rom zurückzukehren, bedeutet für mich jedes Mal, in die Erinnerungen eines besonderes Jahres einzutauchen. Zu vergleichen. Neu zu erleben. So auch dieses Mal in einem November in der ewigen Stadt. Im Morgengrauen an der Fontana di Trevi sitzen und den Münzsammlern zuschauen. Sommer in Rom. Auf einem Dritte-Hand-Mofa in lauen Nächten durch die leeren …

Martini-Sommer in Rom Weiterlesen »

Allein unter Römern

Noch auf der Via Cavour braust der Verkehr der italienischen Hauptstadt. Doch die Treppe hinab zur Piazza di Suburra zu steigen, kommt dem Eintritt in eine andere Welt gleich: Monti. Ein Viertel in der Mitte, zwischen Santa Maria Maggiore und dem Kollosseum. Wie in einer Mulde liegt es im Herzen der Stadt, umrahmt von den …

Allein unter Römern Weiterlesen »

Obica, die Mozzarrella Bar in Rom

Mozzarella und mehr

Eine Mozzarella-Bar?! So etwas wie Fastfood auf Italiensch, das wollten zwei reiselustige Italiener schaffen. Denn im historischen Zentrum von Rom ist der Bedarf an schnellem, gesundem Lunch hoch. Und das gilt nicht nur für die zahlreichen Gäste. Silvio Ursini und Andrea Corsetti gefiel der Stil japanischer Sushi-Bars und sie lieben Mozzarella – also kombinierten sie …

Mozzarella und mehr Weiterlesen »

Scroll to Top