Kategorie Natur

Die Zeit der Zugvögel

Nonnengänse in der Luft
Herbststille, die sich in Farben, Stimmungen, Düften, Geräuschen auflöst. Der Geruch von Wasser, das Geschnatter der Gänse. Ich bin an dem Platz zwischen Waygaard und Fahretoft, wo sich Südtonderns Windsurfer treffen. Doch im Oktober ist nichts los am Bottschlotter See,…

Vogeltheater

Wildgänse am Lüttmoorsee
Die Graugänse sind immer die Ersten. Oft sind sie schon im April familiär unterwegs, und der flauschige Nachwuchs stakst mit Mama und Papa durchs hohe Gras am Beltringharder Koog. Farblich gut getarnt, entdeckt man die Plüschkugeln erst auf den zweiten…

In aller Seelenruhe

Badestelle Grabensee
Ein Hahn kräht, als ich in Grabensee ankomme: Willkommen auf dem Land. Eine überdimensionierte Katze und eine Riesenschildkröte hocken auf der Wiese und visieren den Selenter See an. Doch nichts und niemand rührt sich vom Fleck. Steinerne Skulpturen. Sonntagsruhe. Man…

Anderswo auf Sylt

Sylt
Vielleicht ist es der letzte heiße Tag in diesem Jahr, in jedem Fall ist es der letzte dieses wunderbaren Sommers. Und da fällt mir ausgerechnet ein, an diesem Tag zu wandern? Eigentlich will ich nur kurz am Morsum Kliff vorbeischauen,…

Nichts als Molène

Die Wege sind schmal auf Molène. Manchmal frage mich, wo das Private beginnt und wo der öffentliche Bereich endet. Ich bin zu Fuß unterwegs, Räder oder gar Autos sind auf nur 75 Hektar Fläche überflüssig. Vor allem an Tagen wie…

Zwischen Wasser und Luft

Die Strömung drückt uns gegen das Taucherboot, und Kevin rät, nach dem Seil an der Seite zu greifen. Ich stemme mich mit den Flossen gegen den Schiffskörper, bis alle Schnorchler im Wasser sind. Nur ein kleines Stück müssen wir gegen…