Katalonien

Sunset

Glamping-Lust

– Werbung – Vor drei Jahren war ich zum letzten Mal an der Costa Brava, habe bei einem Kochkurs in Girona gelernt, wie man eine Tortilla korrekt zubereitet, Yoga im Weinberg geübt und mit Künstlerinnen in Cadaqués gesprochen. Zwischendrin habe ich einen ersten Eindruck davon bekommen, wie schön es sein könnte, die sogenannte wilde Küste …

Glamping-Lust Weiterlesen »

Girona schmeckt gut

Wir müssen verrückt sein. Während der Dehnübungen in den Weinbergen von Calonge fegt uns der Wind fast um. Als die Tramuntana unsere Baumstellung akut gefährdet und einen nach dem anderen quasi entwurzelt, beschließen wir, unsere Yogastunde in einem sonnendurchfluteten Raum des Weinguts Mas Gil fortzusetzen. Und endlich zu schwitzen. Yogalehrer David murmelt unablässig Worte wie …

Girona schmeckt gut Weiterlesen »

Katalonisches Dorf

Wie ein Fisch im Wasser

Ein wolkenverhangener Himmel, in der Ferne das Grollen des Donners. Nur ein Lichtfleck leuchtet grell auf, weiter hinten, über El Port de la Selva. Grau in Grau das bergige Land. Selbst die Olivenbäume wirken aschfahl. Heute, da wir bequem über eine sich windende Straße fahren können, liegt Cadaqués zwar immer noch abseits, doch nicht mehr …

Wie ein Fisch im Wasser Weiterlesen »

Meine Tipps für Barcelona

Jedes Mal, wenn ich in Barcelona bin, entdecke ich wieder neue Ecken, neue Lokale, neue Möglichkeiten. Ich möchte daher keinen Guide schreiben, sondern einfach ein paar Tipps geben, ein paar meiner Lieblingsorte nennen. Um ein Stück von Barcelona kennenzulernen, würde ich den Reiseführer aus der Hand legen – ganz nach dem Motto des Slow Travels. …

Meine Tipps für Barcelona Weiterlesen »

Auf Tapas-Recherche

Planlosigkeit mitten im Barri Gòtic. Durch welche hohle Gasse werden wir gehen? Nicole weiß Bescheid. Ich treffe sie vor der Kathedrale Seu, wo sonst. Kennzeichen: gestreifte Strumpfhose.

Nicole kennt Barcelona wie ihre Westentasche, sie lebt schon lange hier. Ihr Mann ist Halbspanier, die Kinder sind hier aufgewachsen. Genauer gesagt in einem katalanischen Dorf namens Cardedeu. Schneebekrönte Berge im Hintergrund, und keine Entfernung nach Barcelona oder ans Meer.

Fernab von Gaudí

Mitten in Barcelona – wir sind im Viertel Sant Pere zwischen Barri Gòtic und El Born gelandet. In den kommenden Tagen werden wir unsere Umgebung zu Fuß erkunden…

Scroll to Top