Nonnengänse in der Luft

Die Zeit der Zugvögel

Herbststille, die sich in Farben, Stimmungen, Düften, Geräuschen auflöst. Der Geruch von Wasser, das Geschnatter der Gänse. Ich bin an dem Platz zwischen Waygaard und Fahretoft, wo sich Südtonderns Windsurfer treffen. Doch im Oktober ist nichts los am Bottschlotter See, weit und breit niemand zu sehen. Bevor ich durch eine breite Gasse aus übermannshohem Schilf …

Die Zeit der Zugvögel Weiterlesen »

Hund Strandkorb

Happy mit Plattfischen

Wo Stadt und Strand zu einer Einheit verwachsen, wundert es wenig, wenn es am Meer zu einer neuen Dimension von Beach Life kommt: Der soziale Strand – eine Mischung aus städtischer Promenade und beliebtem Treffpunkt nach Feierabend. Kurz gesagt: Eckernförde. Letzten Herbst, meine Buchrecherchen. Endlich mal wieder in Eckernförde. Zuletzt waren wir mit dem Rad …

Happy mit Plattfischen Weiterlesen »

Sunset am Strand

Sunset im Strandkorb

Und dann bin ich in Laboe gelandet. Letztes Jahr um diese Zeit, als ich für Buchrecherchen die Strände Schleswig-Holsteins unter die Lupe genommen habe. Strände an Seen, Flüssen, am Nord-Ostsee-Kanal, vor allem aber an den beiden Meeren. Und an der Förde. Laboe, mit Betonung auf dem Ö, klingt kapriziös und schick. Man ahnt zunächst nicht, …

Sunset im Strandkorb Weiterlesen »

Poitou Esel

Auf Kuschelkurs

Als ich mich entschloss, Patin eines Blonden Mangalitza Schweins zu werden, war mir die Haarfarbe eigentlich egal. Ich dachte, sie hätten alle blonde Wolle. Die Patenschaft wurde virtuell arrangiert, ein paar Klicks und fertig. Nun will ich mehr wissen, vor allem aber mein Patenschwein kennenlernen. Also steuere ich die Arche Warder zwischen Neumünster und Rendsburg …

Auf Kuschelkurs Weiterlesen »

Lyngvig Fyr

Mein Slow Guide für Hvide Sande

Endlich Urlaub! Gleich zwei Mal hintereinander war ich auf dem schmalen Landstreifen zwischen Nordsee und Ringkøbingfjord, auf Holmsland Klit. Zwei Mal in unterschiedlichen Konstellationen. Eigentlich wollte ich wirklich nur Urlaub machen und habe lediglich ein paar Impressionen auf Instagram geteilt. Doch beim zweiten Aufenthalt kam mir die Idee zu einem Slow Guide – auch weil …

Mein Slow Guide für Hvide Sande Weiterlesen »

Kiellinie

Kiel am Wasser

– Werbung – Kennzeichnung aus Gründen der Transparenz: Die Übernachtung in Kiel wurde vom Hotel „me & all“ übernommen. Manche wirken fast so groß wie Jungschwäne und stehen unverdrossen in der Menge zwischen Spaziergängern, Joggern, Rad- und E-Rollerfahrern: Kiel hat die dicksten Möwen. Ich bin mit dem Rad unterwegs und weiche ihnen aus. Das große …

Kiel am Wasser Weiterlesen »

Badehaus

Paradise waiting

– Werbung – Kennzeichnung aus Gründen der Transparenz: Die Übernachtungen und Fährfahrten dieser Reise wurden von Visit Fünen übernommen. Brütend heiß, dieser August. Da kommt mir die frische Brise an der Ostsee wie ein Wunder vor. Ich sitze auf einer Bank und sehe den Segelschiffen hinterher, die aus dem kleinen Hafen ins große Blau entschwinden. …

Paradise waiting Weiterlesen »

Scroll to Top