Genuss

Muscheln aus Zeeland

All about Miesmuscheln

Es ist kein Mythos. Sie trugen die legendären Holzclogs wirklich im Alltag, damals. Ich bin in Yerseke, dem Ort der Muschelfischer, und stehe vor alten Schwarzweißaufnahmen. Es handelt sich zwar nicht explizit um ein Museum, doch hier in den Schuppen der „Oesterij“ kriegt man schon einen ersten Eindruck davon, wie früher und heute gefischt wird. …

All about Miesmuscheln Weiterlesen »

Bergische Kaffeetafel

Wilhelmine und die Waffeln

Die Dröppelmina ist schuld. Wenn die Wuppertalerin Meike mir nicht in einem niederländischen Museum davon erzählt hätte, wäre alles anders gekommen. Während einer Tour mit dem Hausboot durch Friesland machten wir nämlich Halt in Joure. Zwischen Teebeuteln, Röstmaschinen und dem historischem Mobiliar des lokalen Museums passierte es: Meike machte neben normalen Kaffeekannen ein bauchiges Gefäß …

Wilhelmine und die Waffeln Weiterlesen »

Girona schmeckt gut

Wir müssen verrückt sein. Während der Dehnübungen in den Weinbergen von Calonge fegt uns der Wind fast um. Als die Tramuntana unsere Baumstellung akut gefährdet und einen nach dem anderen quasi entwurzelt, beschließen wir, unsere Yogastunde in einem sonnendurchfluteten Raum des Weinguts Mas Gil fortzusetzen. Und endlich zu schwitzen. Yogalehrer David murmelt unablässig Worte wie …

Girona schmeckt gut Weiterlesen »

Kubanisch kochen

[Interview & Buchverlosung] Den Hamburger Fotografen Ralf Niemzig habe ich vor zig Jahren auf einer Pressereise kennengelernt. Von da an haben wir gemeinsam für Magazine recherchiert: Stories über römische Männer in kurzen Röcken, einen River- statt Roadtrip durch Nicaragua und Zukunftswünsche kubanischer Jugendlicher. Ralf hat in Havanna gelebt, sich dort verliebt und also einen direkten …

Kubanisch kochen Weiterlesen »

Apfelernte

Zum ersten Mal habe ich den Herbst in diesem Jahr gerochen, als ich Anfang September in Hamburg war. Das erste Laub lag auf der Straße. Doch an der Küste gab es noch ein paar Tage, die sich so sommerlich anfühlten, dass wir noch im Meer schwimmen gehen konnten. Doch dann änderte sich alles. Schlagartig. Sturm …

Apfelernte Weiterlesen »

Kaffeezeit in Helsinki

Jedes Mal, wenn ich in Helsinki bin, zieht es mich als erstes ans Wasser. Ich mag die Marktstände am Kauppatori mit ihren Beeren, Pilzen und dem lappländischen Fastfood. Die Fähren, den Duft des Meeres, die Weite. Auch als ich aus dem Norden komme, aus Lappland. Die Haut butterweich vom Saunieren und dem Genuss frisch gepflückter …

Kaffeezeit in Helsinki Weiterlesen »

Gotländischer Safrankuchen

Auf die schwedische Insel Gotland kann man sich kochen oder backen, wenn gerade kein Urlaub in Reichweite ist. Zumindest für eine Fika, eine gemütliche Kaffeezeit, geht das relativ leicht. Allerdings sollte man sich nicht wundern, wenn nach einem erfolgreichen Versuch – etwa in Sachen Saffranspannkaka – das Schwedenweh eher größer wird. Was das ist? Ursprünglich …

Gotländischer Safrankuchen Weiterlesen »

Scroll to Top