Meerblog » Strand

Strand

Einer für alle

  • von

Manchmal kam es knüppeldick, wie meine Sonne zu sagen pflegte, wenn etwas schief lief. Speziell mich hatte sie dabei oft in Verdacht. Als ob Julchen je unter mir zu leiden hätte! Artig und putzig, wie ich war. Ein Musterrüde sozusagen. Aber manchmal kam es selbst für einen sanftmütigen Foodblogger knüppeldick. Weiterlesen »Einer für alle

Frühling der Begegnungen

  • von

Lutscher waren sehr spezielle Wesen. Lang und meist flach in der Form, um nicht zu sagen platt wie die Schollen, und mit einer Schaltzentrale ausgerüstet, die relativ weit von der Erde entfernt war.

Sie rochen und hörten schlecht, sahen aber offenbar ganz gut. Oft waren sie kilometerweit entfernt vom Geschehen um sie herum, was vermutlich an der erhöhten Lage der Schaltzentrale lag.

Unsereins hingegen lebte mit jeder Faser im Hier und Jetzt. Die Nase auf dem Boden oder den Blick in die Ferne gerichtet, wo die Occupy-Bewegung ihr Unwesen trieb. Weiterlesen »Frühling der Begegnungen

Der Beardie Boogie

Aufgeregt kam Janni angehoppelt: Madame wurde von einer Riesenschaufel angegriffen! Nicht so eine von diesen Plastikdingern, wie Titis sie am Strand als Hilfsmittel zum Buddeln verwendeten. Nein, ein schepperndes Monstrum!

Ich schnaubte verächtlich ob der Panik unseres jüngsten Rudelmitglieds. Er war eben immer noch grün hinter den Plüschlöffeln. Für alle Fälle wollte ich die Lage checken. Weiterlesen »Der Beardie Boogie

Neujahrsgrüße vom Meer

Wir wünschen allen Lesern ein frohes neues Jahr mit tollen Stränden, aufregenden Funden und natürlich mit viel Meer! Die Meerblog-Redaktion