Elke

Meerbloggerin, Buchautorin und Journalistin. Hat Kunstgeschichte u.a. in Rom studiert, als Redakteurin bei Burda gearbeitet, aber die meiste Zeit als freie Reisejournalistin. Aktuell lebt die Rheinländerin an der Nordsee, bloggt und schreibt an den nächsten Büchern.

Elke

Die Holunderblüte

Dieser Duft! Jedes Parfüm ein aufdringliches Witz gegen die Holunderblüte. Fast ist mir so, als wäre in diesem seltsamen Jahr alles intensiver, vor allem in der Natur. Vielleicht hat sich meine Wahrnehmung verändert, vielleicht hängt es mit dem neuen Leben zusammen, das weniger mit Reisen und dem Anderswo beschäftigt ist. Der Blick richtet sich mehr …

Die Holunderblüte Weiterlesen »

Hafen Svendborg

Fünf Mal Dänemark

Schon seit längerem plane ich in meiner Länder-Lesereihe eine Dänemark-Ausgabe. Die Mischung aus Belletristik und Sachbuch hat sich dabei mehrfach geändert, am Ende zugunsten der Romane. Beginnen möchte ich mit Non-Fiction, einer Auswanderungsstory, die man eigentlich nicht so recht als Sachbuch bezeichnen mag. Denn das Leben an der dänischen Westküste wird aus einer sehr persönlichen …

Fünf Mal Dänemark Weiterlesen »

Dänemark-Liebe

Was macht ein Land wie Dänemark aus, was ist typisch dänisch? Die Fahrradbewegung in Kopenhagen, die zusammen mit den entsprechenden politischen Maßnahmen die dänische Hauptstadt zu einer der lebenswertesten in der Welt macht? Sicher spielen viele Faktoren zusammen, auch die Entwicklung zur kosmopolitschen Stadt, siehe dazu die Insider-Betrachtung der Gastronomin Trine Hahnemann in ihrem Buch …

Dänemark-Liebe Weiterlesen »

Kopenhagen kulinarisch

Fast vermisse ich meinen Job nicht, fast. Doch dann packt es mich mit einem Mal wieder, das Fernweh. Mal ist es ein Song, der mich geradewegs in die Karibik katapultiert. Mal ein Buch, das mich mitten nach Kopenhagen beamt. Nicht mal eben über die Grenze fahren zu können, schmerzt mehr, als auf größere Reisen zu …

Kopenhagen kulinarisch Weiterlesen »

Wildgänse am Lüttmoorsee

Vogeltheater

Die Graugänse sind immer die Ersten. Oft sind sie schon im April familiär unterwegs, und der flauschige Nachwuchs stakst mit Mama und Papa durchs hohe Gras am Beltringharder Koog. Farblich gut getarnt, entdeckt man die Plüschkugeln erst auf den zweiten oder dritten Blick. Ein Gruß des Frühlings. Wie die Schafe und Lämmer auf den Deichen. …

Vogeltheater Weiterlesen »

Buchtipp

Glücksorte in Nordfriesland

– Werbung / Verlosung – Im März ist mein neues Buch „Glücksorte in Nordfriesland“ beim Düsseldorfer Droste Verlag erschienen. Es enthält eine bunte Mischung aus Locations, sei es in der Natur oder in den Städten und Dörfern meiner Wahlheimat. Seit zehn Jahren lebe ich nun in Nordfriesland. Und es macht mir immer noch große Freude, …

Glücksorte in Nordfriesland Weiterlesen »

Nordfriesland

This is a sheep’s world

Nun also die neuen Nachbarinnen mit ihren Lämmern. Gerne kommen sie auf einen kleinen Plausch vorbei, wenn sie uns sehen. Vermutlich liegt eine Verwechslung vor, und sie halten uns für die nahrungsgebenden Zweibeiner, an die sie gewohnt sind. Jedenfalls sind diese Schafe eher anhänglich und kommunikativ veranlagt. Inzwischen lässt es sie relativ kalt, wenn Janni …

This is a sheep’s world Weiterlesen »

Scroll to Top