Kategorie Tiere

Geburtstag ohne Party

Hund am Strand
Ich machte erst mal das Licht an. Madame war mitten in der Nacht durch die Gegend getapst und hatte die einzige vorhandene Tür in der Bude hinter sich zugezogen. Ging gar nicht! Ich also hinterher und dann im aufrechten Gang…

Auf Kuschelkurs

Poitou Esel
Als ich mich entschloss, Patin eines Blonden Mangalitza Schweins zu werden, war mir die Haarfarbe eigentlich egal. Ich dachte, sie hätten alle blonde Wolle. Die Patenschaft wurde virtuell arrangiert, ein paar Klicks und fertig. Nun will ich mehr wissen, vor…

Seefahrt mit Huhn

Seefahrt mit Huhn
Obschon ich Reisebloggerin bin, lese ich selten Geschichten von Abenteurern. Guirec Soudée ist aber einer, und ich verschlinge sein erstes Buch, das gerade auf Deutsch erschienen ist. Ich muss zugeben, dass bei der Auswahl im Buchladen gar nicht die Seefahrt…

Die virtuelle Verlobung

Bearded Collie
Der schöne Jack. Gerade noch entwickelte ich gemeinsam mit ihm die Idee, eine Schnüffelnasen-Agentur als kongeniale Nord-Süd-Verbindung zu gründen. Schließlich machen echte Krimis nicht vor Ländergrenzen halt! Also schlug ich vor, dass wir aus Vermarktungsgründen Fotos von uns mit Schlapphüten…

This is a sheep’s world

Nordfriesland
Nun also die neuen Nachbarinnen mit ihren Lämmern. Gerne kommen sie auf einen kleinen Plausch vorbei, wenn sie uns sehen. Vermutlich liegt eine Verwechslung vor, und sie halten uns für die nahrungsgebenden Zweibeiner, an die sie gewohnt sind. Jedenfalls sind…

Frühstück mit Frosch

Huhn
„Hehehe!“, bellte der fliegende Teppich in einer Lautstärke, dass der Boden bebte und die Bäume wackelten. Sturm-Julchen wehte heran, eine Naturgewalt. Prophylaktisch verzogen wir uns ins trockene Schilf, denn ein Hund war selten zu bremsen. Als Henne weißt du nur…

Himmelhuhnundmeer!

Bearded Collie
Es war zum Pferdeäpfelpürieren: Das Gackervieh wurde immer dreister. Seit einem Jahr liefen sie nun schon kreuz und quer durch mein Areal. Zwar mundeten ihre Hinterlassenschaften nicht schlecht, auch konnte hund sich ab und zu ihr Körnerzeug reinziehen, doch welch…

Matilda!

Es geschah an einem Sonntagnachmittag. Aus einem Gebüsch an unserem Grundstück ertönte ein klägliches Miauen. Ich ging zu der Stelle hin, konnte aber nichts sehen. Also kramte ich in Andenken an den guten Kater Mats meine Fremdsprachenkenntnisse hervor und miaute…