Nordfriesland

Nordfriesland – hier entstand Meerblog. Dementsprechend sind viele Dinge über eine der schönsten und abwechslungsreichsten Regionen Schleswig-Holstein zu erfahren. Über die Inseln, die Halligen, das Festland, die Hafenstädte. Über Badehäuschen in Dagebüll und den Vogelkiek im Herbst. Radtouren mit einer Extra-Portion Wind.

Nebel am Morgen

Irgendwie hatte der Herr Winter sich vom Acker gemacht, ohne eine ordentliche Abschiedsvorstellung zu geben wie im letzten Jahr. Stattdessen Vorfrühling. Unsere Morgen waren voller Nebel, so dass man die Möwe in der Luft nicht erkennen konnte. Wohl aber hören. Die Geräusche inmitten bodenkriechender Wolken waren intensiv. Als visueller Hund stand ich auf flotte Piepmätze, …

Nebel am Morgen Weiterlesen »

Am Strand

Eine frische Brise

Werbung | Ab und zu fragen die Leute, was mich dazu bewegt habe, an die Küste zu ziehen. Und ob ich wieder zurück nach Düsseldorf gehen würde. Vermutlich nicht. Düsseldorf ist eine wunderbare Stadt, ich liebe sie. Doch habe ich mich an das Landleben gewöhnt und bewege mich wie ein Zombie, sobald ich urbane Hektik …

Eine frische Brise Weiterlesen »

Jöölboom, der friesische Weihnachtsbaum

Als ich nach Nordfriesland zog, begegnete ich schon zur ersten Weihnachtszeit dem sogenannten „Jülboog“, dem friesischen Weihnachtsbogen. In Husum fand ich ihn in einer Werkstatt, frisch aus Holz gedrechselt und wie gemacht für die Fensterbank. Den Kenkenbuum oder Jöölboom, wie er auf Sylt und Föhr genannt wird, gab es schon vor dem Adventskranz und vor …

Jöölboom, der friesische Weihnachtsbaum Weiterlesen »

Herbstlust

Als der Sommer schön war, hast du es ihm gleich gesagt. Nur für den Herbst nimmst du dir keine Zeit. Irgendwann bemerkst du ihn. Und stellst fest, du magst ihn doch, ein bisschen jedenfalls. Und er gibt sich wirklich Mühe. Herbst ist… … wenn du dich damit abfinden musst, dass der Sommer vorbei ist. Keine …

Herbstlust Weiterlesen »

Leben am Wattenmeer

Buchvorstellung & Gewinnspiel | Seit 2010 lebe ich an der Küste Nordfrieslands und entdecke immer wieder Neues. So bin ich in diesem Jahr zum ersten Mal auf einem Krabbenkutter mitgefahren, durfte Küstenschützer bei der Arbeit begleiten, ihren Tanz auf der Lahnung bewundern und habe den letzten Leuchtturmwärter von Westerheversand, einen Seehundjäger sowie eine Trachtenbeauftragte getroffen. …

Leben am Wattenmeer Weiterlesen »

Dicke Büddels

Am Fähranleger auf Nordstrand löse ich ein One-Way-Ticket nach Pellworm. Die Verkäuferin fragt noch, ob es auch wirklich nur eine Hinfahrt sein soll, und ich nicke. Der Fotograf Ralf und ich nehmen die zweite Fähre des Tages, die um 8.40. Am Anleger in Pellworm warten die Krabbenfischer schon: Stefen, der Kapitän der „Maja“, und sein …

Dicke Büddels Weiterlesen »

Zeit der Kirschen

Nach der Regenzeit kam die große Trockenzeit über Nordfriesland. Seit Mai sind etwa drei Tropfen gefallen, das Gras der Deiche ist gelb, die Wassergräben fast alle ausgetrocknet. Das ermutigt einige Kühe, sich auf Wanderschaft zu begeben und den Nachbarn mal „Hallo“ zu sagen. Manchmal laufen sie auch eine Straße entlang, was bei Feriengästen oft zu …

Zeit der Kirschen Weiterlesen »

Scroll to Top