Schlagwort St. Peter Ording

Don Pepito und die Pfingstlutscher

Als Jannis neue Freunde ihm den Rücken kehrten, schaute der Dicke ziemlich blöd aus dem Plüsch. Die Jungbullen hatten nämlich eine attraktive Milchkuh erblickt und zögerten keinen Moment, dieser unisono ihre Aufwartung zu machen. Ein lautstarkes Baggern, Flirten und Schäkern…

Shiatsu am Strand

Mein Julchen galt als der Hund mit der längsten Zunge Nordfrieslands. Kaum, dass sie irgendwo toben konnte, verausgabte sie sich dermaßen, dass ihr Waschlappen zwar in aufreizendem Rosa, aber meterlang aus dem Maul baumelte. Trotzdem sah sie entzückend aus, als…

Tanz in den März

Das Meer, so gesprächig. Der Himmel, unendlich. Sand unter den Pfoten, ein laues Lüftchen. LOLA. Der Frühling war da! Über Nacht hatte er eine irre Show für uns vorbereitet. Die Sonne grinste so breit wie ein Honigkuchenpferd und veränderte alles.…

Gruß aus der Südsee

Alles begann, als wir mitten in der Nacht in Fritzitown strandeten. Desorientiert hüpfte ich aus der Blechhöhle und begleitete Madame zum wohlbekannten Abschieds- und Wiedersehensort. Sprich: Bahnhof. Ohne zu wissen, was passieren würde. Eine einsame Figur stand mitten im Schnee,…

Galopp am Strand

Groß und Klein sitzt gut behelmt auf Pferden und Ponys – dann geht’s los, immer schön hintereinander. Schritttempo. Am Strand von St. Peter-Böhl ist Platz satt. Hier tummeln sich die Kitesurfer im fernen Wasser, spazieren die Strandbesucher am Meeressaum entlang…

Das Wattwurmorakel

Als Madame von ihrem x-ten Auslandseinsatz zurückkehrte, bereiteten wir ihr einen gebührenden Empfang mit Parade und allem Pipapo. Den Zug- und Gleislutschern fielen glatt die Augen aus dem Kopf. Natürlich war ich happy, doch die ganze Sache schmeckte mir nicht:…

Himmel und Hölle

Camillo. Wie wundervoll er singen konnte! Er lag auf dieser Rheinbarkasse, zusammen mit zwei Fernsehlutschern, und sie schunkelten und schaukelten glücksselig den Fluss entlang. Endlich verstand ich Madame. Ich musste schnellstmöglich nach Düsseldorf. In die schönste Stadt am Rhein, glaubte…

Nordsee, St. Peter-Ording

Es gibt Leute, denen ist sie zu kalt zum Baden – selbst im Sommer: die wunderbare Nordsee. Doch an warmen Tagen kann sie locker über 20°C erreichen. Besonders in flachabfallenden Bereichen wie hier – am kilometerlangen Strand von St. Peter-Ording.…